Das bessere Ende (6): Großadmiral Yıldrım liefert – aus

YücelScreenshot

Eine Geschichte aus Tausendundeiner Nacht von Sebastian Bartoschek

Istanbul, 17.4.2017, 14.53 Uhr

O-Ton der Rundfunkansprache von Interims-Präsident Binali Yıldırım:

„Türkische Männer und Frauen, Soldaten der türkischen Armee!

Unser Präsident Erdoğan ist nicht mehr – Präsident!
In tiefster Trauer und Ehrfurcht verneigt sich das türkische Volk. Frühzeitig hat Erdoğan, geheiligt sei sein Name, die furchtbare Gefahr der Kreuzfahrer erkannt und diesem Ringen sein Referendum geweiht. Am Ende dieses Kampfes und seines unbeirrbaren geraden Lebenswegs steht seine Abstimmungsniederlage in Istanbul. Sein politisches Leben war ein einziger Dienst für die Türkei. Sein Einsatz im Kampf gegen die westlich-dekandente Sturmflut galt darüber hinaus allen Muslimen und unserer gesamten Kulturwelt.

Erdogan hat mich zu seinem Nachfolger bestimmt; auch wenn unsere Verfassung das nicht vorsieht – wir wollen da nicht so sein. Im Bewusstsein der Verantwortung übernehme ich die Führung des türkischen Volkes in dieser schicksalsschweren Stunde.

Nicht Erdoğan hat ein Referendum verloren, die Türkei hat ihren Präsidenten verloren. 
In der kommenden Notzeit unseres Volkes werde ich bestrebt sein, unseren tapferen Frauen, Männern und Kindern, soweit dies in meiner Macht steht, erträgliche Lebensbedingungen zu schaffen.

Schenkt mir Euer Vertrauen, denn Euer Weg ist auch mein Weg! Haltet Ordnung und Disziplin in Stadt und Land aufrecht! Tue jeder an seiner Stelle seine Pflicht! Nur so werden wir die Leiden, die die kommende Zeit jeden einzelnen von uns bringen wird, mildern und den Zusammenbruch verhindern können. Wenn wir tun, was in unseren Kräften steht, wird auch Allah nach so viel Leid und Opfern uns nicht verlassen.

Ach ja, und diesen Yücel lasse ich dann jetzt auch mal frei. Tröööt!“

 

Bis zur Umsetzung unseres Journalismusfinanzierungsdekrets kann unsere Arbeit mittels eines einfachen Klicks auf den „Spenden“-Knopf gleich oben rechts unterstützt werden. Oder mit einem Einkauf in unserem Shop.

Social Sharing powered by flodjiShare

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *