G20 war gestern, jetzt ist Heidelberg

Sperrung

G20 war gestern. Jetzt ist Heidelberg. Hier herrscht in diesen Tagen völliger Ausnahmezustand. Herzog William und Herzogin Catherine von Cambridge kommen am Donnerstag zu Besuch in die romantische Stadt am Neckar. Wo royaler Besuch ansteht, muss das gemeine Volk auch einfach mal Rücksicht nehmen. Untertänigste Qualitätsleser wissen das. In Heidelberg scheint man diese Art von Demut nicht zu kennen. Schon jetzt geht in einigen Straßen nichts mehr. Autos, Fußgänger und Radfahrer sind vollkommen überfordert von der Verkehrssituation. Dieses Bild, das die unfassbar chaotischen Zustände zeigt, die hier zur Stunde herrschen, ist nur ein Vorgeschmack auf das, was noch kommen wird. Selbst Mütter mit Kindern wissen schon jetzt überhaupt nicht mehr, wohin.

++++ Im royalen Auftrag der Prinzessinnen hält euch Sarah Hinney demütig auf dem Laufenden++++

Bis zur Umsetzung unseres Journalismusfinanzierungsdekrets kann unsere Arbeit mittels eines einfachen Klicks auf den „Spenden“-Knopf gleich oben rechts unterstützt werden. Oder mit einem Einkauf in unserem Shop.

Social Sharing powered by flodjiShare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

AlphaOmega Captcha Mathematica  –  Do the Math