Lernen von den Alten

Liebe „digital natives“,

wahrscheinlich können wir alten Leute über 30 einiges über die zeitgerechte Smartphone-Nutzung lernen, wie z.B. mit Pokémon GO immens Datenvolumen zu verschwenden oder sich mit einem Selfie-Stick selbst zu entwürdigen. Für derartige „Lifehacks“ sind wir ungemein dankbar und möchten uns erkenntlich zeigen:

Wenn ihr das nächste Mal mit eurem Telefon etwas filmt, haltet es bitte bitte bitte quer! Zu behaupten, die Videofunktion wäre für YouTube gemacht, ist natürlich Blödsinn, ebenso Blödsinn ist das Filmen im Hochformat. Das sieht höchstens auf eurem Telefonbildschirm gut aus, ist aber für YouTube nicht zu gebrauchen, denn auch, wenn es dafür eine App gibt, gilt für Videos immer noch die Ausrichtung an handelsüblichen Monitoren oder Fernsehern … und diese sind mit 16:9 stets im Querformat!

Wir haben euch nicht das Internet geschenkt, damit eure Filmchen lediglich auf euren Smartphones halbwegs gut aussehen! Generationengerechtigkeit und so. Ja, ja, die Welt ist heutzutage sehr komplex, deshalb ist es auch nicht damit getan, das Telefon zum Filmen beliebig auf eine der langen Seiten zu kippen. Damit das Video im Querformat beim Abspielen auf dem Computer nicht auf dem Kopf steht, müsst ihr – entgegen dem deutschen Trend, sich rechts außen zu positionieren – das Telefon nach links drehen.

Ganz schön viele Vorschriften, doch so erhöht ihr die Chance, ein paar Likes für eure Videos zu bekommen, und nur noch darauf kommt es an, wenn Trump wirklich Präsident wird.

Euer royaler Senior Tech Consultant Lennart Eichbaum

 

Bis zur Umsetzung unseres Journalismus-Finanzierungs-Dekrets kann unsere Arbeit mittels eines einfachen Klicks auf den „Spenden“-Knopf gleich oben rechts unterstützt werden. Oder mit einem Einkauf in unserem Shop

Social Sharing powered by flodjiShare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

AlphaOmega Captcha Mathematica  –  Do the Math