Schwerster royaler Tadel für Lutz Bachmann

Screen Shot 2015-10-04 at 7.21.36 PMVon „Team Lügenpresse“-Gründerin Elke Wittich

Da rettet man unermüdlich Woche für Woche den Journalismus, unter anderem vor genau den Horden der Finsternis, die ebenfalls Woche für Woche unter lautem „Lügenpresse!“-Geblöke Fotografen, Journalisten und Fernsehteams tätlich angreifen, und dann das: Ausgerechnet Lutz Bachmann ist Besitzer eines Presseausweises und nutzt mutmaßlich alle damit verbundenen Vorteile genüßlich aus. Wir halten fest:

 

 

 

  1. Das ist insgesamt so knalltütig, dass uns die Worte fehlen.
  2. Naja, fast.
  3. Denn ein erschlichener Presseausweis passt im Grunde ja prima zu diesen Veranstaltungen. Bei denen wird schließlich vor allem dagegen protestiert, dass man selber nicht im totalen Luxus lebt und alle, die man nicht leiden kann, nicht in absolutem Elend dahinvegetieren.
  4. Und weil wir so viel Spaß daran haben, das Evidente noch einmal auszusprechen, halten wir fest: Lutz Bachmann ist ein Heuchler.
  5. Und wir Prinzessinnenreporter als offizielle Ausrüster des Teams Lügenpresse haben außerdem die schöneren T-Shirts, aber darum geht es ja eigentlich gar nicht, sondern darum:
  6. Wir erteilen hiermit die Höchststrafe, nämlich den schwersten royalen Tadel für Lutz Bachmann, inklusive lebenslangem Erdbeertörtchenverbot und Ausgelachtwerden. Ha!
Social Sharing powered by flodjiShare
Dieser Beitrag wurde am 13. November 2015 veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. 1 Kommentar

Ein Gedanke zu „Schwerster royaler Tadel für Lutz Bachmann

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

AlphaOmega Captcha Geographica  –  What City Do You See?