Verlautbarung: Wir lösen Österreich auf!

Von Ösi-Prinzessin Bernhard Torsch

Da die, horribile dictu, „Republik“ Österreich nicht fähig ist, formal korrekte demokratische Wahlen abzuhalten, wird sie hiermit aufgelöst und unter royale Verwaltung gestellt. Bis uns was Besseres einfällt, wird Erzgaunerherzog Bernhard zu Klagenfurt mit der Interimsregentschaft beauftragt. Sämtliche österreichische Urkunden wie Reisepässe, Führerscheine, Waffenscheine und dergleichen sind mit sofortiger Wirkung ungültig. Ersatz kann demnächst gegen eine geringe Gebühr im Prinzessinnenshop geordert werden. Österreichs Ämter, Polizeistationen und Botschaften bleiben bis auf Widerruf geschlossen.

Wir gedenken, das vormalige Österreich zu einer Zufluchtsstätte für Verfolgte und Vertriebene aus aller Welt zu machen. Das Land soll wenigstens einmal zu etwas nütze sein.

Social Sharing powered by flodjiShare
Dieser Beitrag wurde am 9. September 2016 veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. 1 Kommentar

Ein Gedanke zu „Verlautbarung: Wir lösen Österreich auf!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

AlphaOmega Captcha Geographica  –  What City Do You See?