Washington: Eine Babyenten-Rampe, ein Republikaner, die NYT und der Nebensatz der Woche

Design by Boris Mayer

Design by Boris Mayer

Vom bald ehemaligen US-Präsidenten Donald Trump ungefähr einmal wöchentlich totgesagt, ist die New York Times nicht nur weiterhin sehr lebendig, sondern nimmt sich neben dem Veröffentlichen von Enthüllungsberichten auch noch Zeit für wundervolle Reportagen. Ihr aktueller Bericht über eine Pool-Einstieghilfe für kleine Entenbabies in der Nähe des Capitols, die von einem Abgeordneten der Republikaner in einem Tweet intensiv benörgelt wurde, enthält außerdem einen preiswürdigen Nebensatz.

Begonnen hatte alles wohl damit:

Die meckerige Klage über Steuergeld-Verschwendung kam wohl zu einem ungünstigen Zeitpunkt. Bei der NYT hatte man ohnehin grad einen Lauf und kurz zuvor enthüllt, dass Trump versucht hatte, dem von ihm etwas später gefeuerten FBI-Chef Comey sagen wir: nahezulegen, seine Ermittlungen gegen den von Trump damals schon gefeuerten General Flynn einzustellen – und Autor Liam Stack dachte sich vielleicht „Wenn wir eh schon grad dabei sind, dann verarzten wir Walker doch auch gleich“. Vielleicht mag Stack aber auch nur gern Enten. Oder beides.

Wie auch immer: Die NYT enthüllte umgehend die ganze Wahrheit über die Enten-Rampe. Der Rand des Beckens ist nämlich viel zu hoch für kleine Entenbabies, die deswegen entweder nicht ins Wasser oder nicht mehr aus ihm herauskommen. Und darum wird ihnen geholfen.
Die ganze Reportage, inklusive vielen Twitter-Reaktionen auf den Walker-Tweet und allgemeinen Betrachtungen über Enten und die Welt gibt es hier zu lesen, klick.

Und der Nebensatz der Woche? Der steht gleich am Anfang des an schönen Nebensätzen nicht eben armen Textes:
Screen Shot 2017-05-17 at 04.21.15

Herzlichen Glückwunsch, Liam Stack, herzlichen Glückwunsch, NYT,

von den Prinzessinnenreportern, der letzten Bastion vor den Horden der Finsternis, i.V. Elke Wittich

Bis zur Umsetzung unseres Journalismusfinanzierungsdekrets kann unsere Arbeit mittels eines einfachen Klicks auf den „Spenden“-Knopf gleich oben rechts unterstützt werden. Oder mit einem Einkauf in unserem Shop.

Social Sharing powered by flodjiShare

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

AlphaOmega Captcha Literacha  –  Name the Author