Fanpost-Update

Seit fast vier Monaten retten wir Prinzessinnenreporter nun schon den Onlinejournalismus, und die Reaktionen sind überwältigend. So überwältigend, um genau zu sein, daß wir die Flut von Huldbekundigungen kaum noch verkraften können. „I am extremely impressed with your writing skills. It’s rare to see a great blog like this one these days“, heißt es da etwa regelmäßig in unseren Kommentarbenachrichtigungen, und Brigitte, „sales manager at SwingSEO Solutions“, ist dermaßen begeistert, daß sie uns beinahe täglich ihre Hilfe anbietet, unsere Reichweite zu steigern. Auch die Sorge um unsere Gesundheit und entsprechende Angebote („Metronidazole 500 Mg Antibiotic“) sind äußerst rührend, allerdings auch unbegründet.
Kurzum, all das ist einfach zuviel des Guten und droht, uns von unserer Mission abzuhalten. Aus diesem Grund haben wir uns zu einem Schritt entschlossen, der uns und dem Publikum gleichermaßen zugutekommt: Sie, werte Qualitätsleser, halten sich geistig fit, indem Sie vor dem Abschicken eines Kommentars künftig eine kleine Rechenaufgabe lösen, und wir können uns endlich wieder ungestört der Journalismusrettung widmen.

Social Sharing powered by flodjiShare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

AlphaOmega Captcha Geographica  –  What City Do You See?