Archiv | Mai 2019

Die rosarote Presseschau (79)

design by marax

design by marax

 

Die Welt ist gar nicht der große, einzig von den Horden der Finsternis bevölkerte Planet, auf dem ein typischer Tag damit beginnt, dass man sich am liebsten gleich wieder die Decke über den Kopf ziehen würde. Wirklich nicht. Warum nicht, erklären wir in unserer Rubrik mit Nachrichten, die die Horden der Finsternis gar nicht gerne hören.
Weiterlesen

Social Sharing powered by flodjiShare
Dieser Eintrag wurde am 26. Mai 2019 veröffentlicht. 1 Kommentar

Ibiza – eine kleine Presseschau

René Martens vorm Plöner Schloss

Das Ibiza-Video mit HC Strache und Joschi Gudenus hat wieder einmal gezeigt: Die Berichterstattung über Rechtsextreme ist immer dann am effektivsten, wenn man dokumentiert, wie sie reden, wenn sie glauben, dass sie ungestört sind. Siehe auch die Veröffentlichungen von Chat-Protokollen bei „Westpol“ (WDR) im März, von Stern und Correctiv im vergangenen November – und allen voran von Kontext vor rund einem Jahr. Weiterlesen

Social Sharing powered by flodjiShare
Dieser Eintrag wurde am 20. Mai 2019 veröffentlicht. 1 Kommentar

Die cleane Karenina

Es gibt Momente an diesem Abend, die vergisst man nicht. Ein Leben lang. Ganz zum Schluss zum Beispiel, als sich der schwarze Vorhang noch einmal hebt und die Primaballerina Assoluta, Mayo Arii, zierlichst und wie ein Juwel in der Mitte der weißstrahlenden Bühne steht (beleuchtet von meinem Freund Henning, der gute Junge hat mir und meiner eleganten Begleitung die heißbegehrten Karten besorgt) : im schwarzen Dior-Kleid – überhaupt, die Kostüme heute Abend! Magnifique! Die engen Anzüge der Tänzer schon im ersten Akt Spahn-verdächtig geradezu in ihrer topmodischen schmalen Silhouette – aber wir haben die Ballerina erzählerisch auf der Bühne stehen lassen. Also sie nimmt den Beifallssturm entgegen und bekommt denn auch von John Neumeier einen kleinen Wald von hellblauen Blumen fast anbetend überreicht.

Weiterlesen

Social Sharing powered by flodjiShare

Liebe geht durch den Spargel

Die Krönung der Mahlzeit
(Foto: Prinzessin Elke)

Zum Auftakt der Spargelwoche bei den Prinzessinnenreportern:

Ein Gedicht von unserem Hofpoeten Robert Friedrich von Cube

Schlapp von der Arbeit kommt nach Haus, der Straßenbauer Fargel*
Und ruft: „Was gibt’s zu essen Schatz? Sag nicht schon wieder Spargel!“

Weiterlesen

Social Sharing powered by flodjiShare

An die Israel-Kritiker

Gastprinzessin Michael Höntsch ist derzeit in Israel. Und schreibt einleitend: „Ich weiß es nicht, ob man sich das in Berlin oder London wirklich vorstellen kann, wie es wäre, wenn pausenlos Raketen bis in die Nähe der Vorstädte fliegen.
Wir sind hier, wir erleben es und es ist zeitgleich völlig surreal“

Weiterlesen

Social Sharing powered by flodjiShare

Der Mai ist gekommen

Ein Gedicht zum Monatswechsel von unserem Hofpoeten Robert Friedrich von Cube

Der Mai ist gekommen, die Bäume schlagen aus
Da weiche, wer Schiss hat, den Schlägen feige aus
Wer sich traut, soll sich wehren, wer sich traut, schlägt zurück
Hiebe gegen die Rinde und dann fliegt schon ein Stück
Weiterlesen

Social Sharing powered by flodjiShare
Dieser Eintrag wurde am 1. Mai 2019 veröffentlicht. 1 Kommentar