Ja, wir stehen zu den Prinzessinnenreportern! (9)

Foto:  Felix Linde

Foto: Felix Linde

„Ich unterstütze Prinzessinnenreporter, weil ich als schmierige Politikerin selbstverständlich nichts anderes als Elite- und Kadertum gewohnt bin. Unterhalb der Schloßperspektive kann, darf und wird es künftig keinen Online-Journalismus geben! Dafür stehe ich mit meinem royalen Namen.“

Moppel Wehnemann, Kameraprinzessin

Social Sharing powered by flodjiShare
Dieser Beitrag wurde am 24. April 2015 veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. 1 Kommentar

Ein Gedanke zu „Ja, wir stehen zu den Prinzessinnenreportern! (9)

  1. Auch ich unterstütze selbstverständlich die Prinzessinenreporter, weil sie mir als geübtem Privatier das Schreiben und Fotografieren kostenfrei abnehmen. Ein Service, den ich zu schätzen weiß.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

AlphaOmega Captcha Mathematica  –  Do the Math