Auch schon vor Trump israelische Hauptstadt: Jerusalem

Trump soll mal nicht so angeben – schon 1995 wurde von Kongress und Repräsentantenhaus der Jerusalem Embassy Relocation Act beschlossen. Er setzt ihn bloß um, aber langsam

Darin steht unter anderem, dass Jerusalem die israelische Hauptstadt anerkannt werden sollte (im übrigen wird festgestellt, dass die Stadt das ohnehin offiziell seit 1950 ist), dass Jerusalem ungeteilt bleiben solle und dass die US-Botschaft von Tel Aviv nach Jerusalem verlegt werden solle undsoweiterundsofort.

Klick: Screen Shot 2017-12-06 at 20.46.24

Im übrigen solle alle halbe Jahre nachgeguckt werden, wie weit die Sache mit dem Botschaftsumzug nach Jerusalem denn dann jeweils sei.
KLick: Screen Shot 2017-12-06 at 20.50.06

Kann man jedenfalls alles hier nachlesen.
Weder unter Bill Clinton noch unter George W. Bush noch unter Barack Obama zog die Botschaft um, und Trump wird vermutlich nicht mehr Präsident sein, wenn sie es irgedwann tut.

TL;DR für alle, die aktuell seeeehr empört sind: Ein bissl indolent isses schon, sich über etwas aufzuregen, was nicht erst seit heute Fakt ist. Und sich lautstark über den Botschafts-Umzug zu ärgern, ist außerdem ziemlich vorschnell, denn nun wird erst mal geplant. So richtig, mit Architekten und Entwürfen und was nicht noch allem. Und dann, wenn das erledigt wird, wird gebaut. Und sowas kann dauern.

Interessante Information:

Bis zur Umsetzung unseres Journalismusfinanzierungsdekrets kann unsere Arbeit mittels eines einfachen Klicks auf den „Spenden“-Knopf gleich oben rechts unterstützt werden. Oder mit einem Einkauf in unserem Shop.

Social Sharing powered by flodjiShare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

AlphaOmega Captcha Geographica  –  What City Do You See?