Dermatophyten allein machen noch keine Literaten…

royale Skaterclogs...

royale Skaterclogs..

Die Firma Converse hat sich von unserer Lack&Leder-Reihe inspirieren lassen und eine Werbekampagne „made by you“ gestartet, in der „Schriftsteller“, Skater und sonstige „Künstler“ ihre alten Chucks ablichten lassen. Wir Prinzessinnenreporter verurteilen dieses schändliche Attentat…

 

von Ramona Ambs

 

Präzise Sprache ist enorm wichtig. Treffsichere und schön anzusehende Worte können viel bewirken. Sie sind deshalb ebenso wichtig wie gute Schuhe.

Wir PR würden deshalb ranzige Canvastreter mit Markenlabel niemals wirklich als Schuhe bezeichnen, -genauso wenig wie wir literarische Raubkopierer als Schriftsteller bezeichnen würden. Wir nennen auch nicht jeden Kreativ-Krakeeler einfach Künstler. Und die Schuhe von Menschen, die Skateboard fahren können, haben auch keinen eigenen Reiz. Viel interessanter und vielfältiger sind nämlich die Schuhe von Menschen, die beim Skateboardfahren eine unglückliche Figur abgeben…(siehe unten)

Prinzessinnenreporter haben eine royale Ethik. Wir haben Stil. Deshalb empfinden wir die neue Werbekampagne „made by you“ von Converse auch als ein gar schändliches Attentat auf den guten royalen Geschmack. -und im übrigen als plumpen Versuch unsere Lack & Leder-Reihe für Contrawerbung kopierend und kompromittierend zu missbrauchen.

Sowas nehmen wir persönlich.

Wo kämen wir denn hin, wenn wir Vernachlässigung und Misshandlung von Schuhwerk tolerieren und sogar als besondere individuelle Leistung honorieren würden? Was soll die Inszenierung des Heimathafens zahlreicher Dermatophyten werden? Kunst?

Deshalb setzen wir der Made-by-you-Kampagne“ ein: „inspired by princess“-Projekt entgegen. Wenn Sie Teil dieses Projekts werden wollen, machen Sie einfach Folgendes:

1. Kaufen Sie sich neue Schuhe – in rot oder in elegant!

2. Fotografieren sie diese!

3. Schreiben Sie „inspired by princess“ drunter! Möglichst in rosa!

4. Posten Sie das Bild auf Facebook, Twitter und drucken Sie es aus, rahmen es ein (möglichst in rosa!) und stellen es sich auf den Nachttisch!

5. Freuen Sie sich, ein guter Untertan mit coolen Schuhen zu sein -und nicht eine peinliche Figur in pilzigen Stoff-Tretern.

 

Social Sharing powered by flodjiShare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

AlphaOmega Captcha Geographica  –  What City Do You See?