Status-Update: Not amused

Heute waren wir alle schlecht gelaunt im PR♕HQ. Elke wollte die neuen rosa Gardinen aufhängen, aber es fehlten die passenden Clips, Svenna und Marit haben sich gestritten, wer zuerst mit Kasimir schmusen darf, Leo wurde von einem hysterisch verliebten Prinzessinnenreporter-Fan bis in die Redaktionsräume verfolgt und Ramona jammerte, weil sie endlich mal einen crowdfinanzierten Schuhkauf tätigen wollte. Und statt des angekündigten Frühlings ist es saukalt draußen, so dass auch der geplante Start der Sandalensaison ausfallen muss.

 

Der Haussegen (Bildmitte) hängt schief

Der Haussegen (Bildmitte) hängt schief

Social Sharing powered by flodjiShare
Dieser Beitrag wurde am 14. April 2015 veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. 2 Kommentare

2 Gedanken zu „Status-Update: Not amused

  1. Ich habe mich im Schlossgarten verirrt und mein heutiges Häufchen bei „Grundsätze“ hinterlassen, anstatt es hier zu platzieren (<- neue Rechtschreibeung, nech), wo es eigentlich hingehört!
    Also, liebe Qualitätsleser: Nasen zu und durch!

  2. Wir als yellow press verstehen die Härten des royale Lebens (gibt es schon Bilder von Leos jugendlichem Liebhaber?) und empfehlen Scones, Clotted Cream und Lemon Curd zum Four O’Clock Tea. Das rückt zwar den Haussegen nicht wieder gerade, die Oberlippe aber schon.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

AlphaOmega Captcha Mathematica  –  Do the Math