Protestnote des Hofzeremonienmeisters

Läuft.  Foto: TÜV royal

Läuft.
Foto: TÜV royal

Von Fritz Tietz

Es kursiert ein Foto, mit dessen Verbreitung man mich erneut einer mir bereits wiederholt unterstellten Grobschlächtigkeit und schlechten Kinderstube zu bezichtigen versucht, welche sich in keiner Weise mit dem Amt eines royalen Hofzeremonienmeisters vertrüge. Angeblich, so behaupten die anonymen Paparazzi und Herumzeiger nämlich, zeigt mich dieses Foto bei der Erledigung „eines unziemlichen kleinen Geschäftes ins royale Goldfischbecken“ – was zu behaupten eine Niedertracht sondergleichen ist.

In Wirklichkeit ist es der Swimmingpool der Prinzessinnenreporter, dessen Sprinkleranlage ich hier gerade auf ihre Einsatztauglichkeit überprüfe. Einmal wöchentlich ist dies zu erledigen, so lautet die unbedingt zu befolgende Vorschrift. Nicht auszudenken, wenn die Anlage im Ernstfall einmal nicht funktionierte und das Wasser im Pool, so es in Brand geriete, nicht automatisch gelöscht werden würde.

Social Sharing powered by flodjiShare
Dieser Beitrag wurde am 29. Juni 2015 veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. 2 Kommentare

2 Gedanken zu „Protestnote des Hofzeremonienmeisters

  1. Sollte sich eine Soli-Gruppe für Hofzeremonienmeister Tietz gründen, bin ich gern dabei. Mit dem Gründen hapert es leider bei mir – aber nicht mit dem Dabeisein! Freundschaft!

    • Also Mein werter Sokolowsky, das kann man ja so einfach nicht stehen lassen. Mit solch peinlichen Mitarbeitern ist doch wirklich kein Hofstaat zu machen. Ausserdem schulden sie mir noch einen Kir Royal, nur dass das nicht vergessen wird, ja.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

AlphaOmega Captcha Mathematica  –  Do the Math