Rot mit pinker Sohle!

 

Neues aus der Serie Lack&Leder:
von Prinzessin Ramona

Manches versteht sich von selbst.

Da brauchts nicht viele Worte.

Wie zum Beispiel bei diesen roten Schuhen, die ich mir kürzlich besorgt habe. Die brauchen nicht viele Worte. Sie sind rot, sie machen aufregende Geräusche beim Gehen und sie glänzen.

Sie sind also durch und durch royal.

Und sie haben Wirkung.

Bei Veranstaltungen mit gesunder, biologisch-dynamischer Ausrichtung (z.Bsp. Krankenkassenkongress, Bachblütenbrunch)  oder bei pädagogischen Events (z.Bsp. Elternabend, Tagungen zur Friedenserziehung etc.) beispielsweise… also dort, wo man normalerweise nur Marken-Schnürer mit Fußbett,Turnschuhe mit Streifen und Birkenstocks mit ohne Klum-Design findet. Kurz: Bei Schuhen, die mit unglaublich gutem Gewissen und niedrigem Absatz, ihre Träger durch die Gegend begleiten (wobei die Absatzhöhe mit dem guten Gewissen des Trägers negativ korrespondiert, d.h. je niedriger der Schuhabsatz, desto höher das moralische Gewissen des Trägers). Dort jedenfalls entfaltet der rote Stöckel seine volle Wirkung. Der rote Glanz, der hohe dünne Absatz- und nicht zuletzt die pinke Schuhsohle wirken nachhaltig verstörend auf die anwesendenTeilnehmer. Und beim Laufen klackert freundlich die Musik…

Da brauchts nicht viele Worte.

Manches versteht sich eben von selbst.

Social Sharing powered by flodjiShare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

AlphaOmega Captcha Mathematica  –  Do the Math