Braun werden

Ein Hitzegedicht von unserer Gastprinzessin Kuku Schrapnell

Sommer, Sonne, schön zum See

Lange Insel, Eis und Tee

Schwimmen, planschen, Wasserschlacht

FKK in ganzer Pracht

Wasser klar mit Fischis drin

Drüben fällt ein Kindlein hin

Sonnenschein und keine Creme

Aber noch geht keiner heem

Noch ein bisschen Sonne tanken

Eine kleine Runde wanken

Für ein Eis mein letztes Hemd

Während meine Haut verbrennt

Doch aus Rot wird dann auch Braun

Da muss man nur nach Sachsen schaun

 

Bis zur Umsetzung unseres Journalismusfinanzierungsdekrets kann unsere Arbeit mittels eines einfachen Klicks auf den „Spenden“-Knopf gleich oben rechts unterstützt werden. Oder mit einem Einkauf in unserem Shop.

Social Sharing powered by flodjiShare
Dieser Beitrag wurde am 25. Juni 2019 veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. 1 Kommentar

Ein Gedanke zu „Braun werden

  1. „Doch aus Rot wird dann auch Braun“

    Also „Rot …“ (das Lager der „Linken“ und SPD) betreibt via Netzwerkdurchsetzungsgesetz eine Auslagerung der Kontrolle von Meinungsäußerung auf Private Betreiber. Unter klandestiner Umgehung von GG Art. 5 (Meinungsfreiheit).

    Bei den historischen Volksempfängern wies ein Aufkleber auf die Strafbarkeit des Abhörens vom Feinsender hin.

    „… wird Braun“. Ok, hat gedauert, aber Metapher verstanden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

AlphaOmega Captcha Mathematica  –  Do the Math