Eins, zwei drei – Facebook lass den Leo frei

Screen Shot 2016-06-09 at 16.57.32Freies Geleit für Prinzessin Leo!

So geht das nicht, Facebook! Ganz und gar nicht geht das so!


Nur weil Prinzessin Leo in diesem Posting

screen-shot-2017-01-11-at-21-30-23

die Wahrheit und nichts als die Wahrheit sagte, sperrst Du ihn?

Während Du andererseits Bilder der Tore mehrerer nationalsozialistischer Vernichtungslager, in denen „Arbeit macht frei“ durch flüchtlingsfeindliche Sprüche ersetzt wurden, explizit nicht löschen willst? Weil Du findest, dass sie vollkommen Deinen Regeln entsprechen? Wie übrigens auch antisemitische Karikaturen? Und Aufrufe, Juden, Flüchtlinge, Afrikaner umzubringen?

Wir Prinzessinnenreporter, die letzte Bastion vor den Horden der Finsternis, sind not amused. Sehr not amused, um genau zu sein.
Wir behalten uns weitere Schritte vor.

Bis zur Umsetzung unseres Journalismusfinanzierungsdekrets kann unsere Arbeit mittels eines einfachen Klicks auf den „Spenden“-Knopf gleich oben rechts unterstützt werden. Oder mit einem Einkauf in unserem Shop.

Social Sharing powered by flodjiShare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

AlphaOmega Captcha Geographica  –  What City Do You See?