Wir präsentieren: BreitRoyal

screen-shot-2016-11-21-at-14-14-37Die Zeiten sind so, dass es viele Bastionen gegen die Horden der Finsternis braucht – und deswegen (und als Antwort auf die geplante deutsche Version von Breitbart) gibt es nun BreitRoyal.

Mit anderen Worten also: Prinzessinnen und Barone, Hand in Hand.
Auf BreitRoyal werden die Ruhrbarone und die Prinzessinnenreporter künftig nicht nur die jeweils bei ihnen (und auf Lizas Welt und Kotzendes Einhorn) erschienenen Texte verlinken, sondern auch über ihre gemeinsamen Themenwochen und interessante Termine informieren.
Dass wir uns dabei nicht immer einig sein und durchaus einander widersprechende Artikel veröffentlichen werden, ist Programm und etwas, das Qualitätsleser und Qualitätsleserinnen nicht umwerfen dürfte.

Bis zur Umsetzung unseres Journalismus-Finanzierungs-Dekrets kann unsere Arbeit mittels eines einfachen Klicks auf den „Spenden“-Knopf gleich oben rechts unterstützt werden. Oder mit einem Einkauf in unserem Shop

Social Sharing powered by flodjiShare
Dieser Beitrag wurde am 21. November 2016 veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. 1 Kommentar

Ein Gedanke zu „Wir präsentieren: BreitRoyal

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

AlphaOmega Captcha Mathematica  –  Do the Math