Drei gegen Merkel

kroneDie SPD will mit Spitzen-Troika das Kanzleramt erobern. Von Gastprinzessin Stefan Laurin.

Vielen erscheint die SPD ja wie ein alter, lahmer Gaul der weder will noch kann und dem Bundeskanzlerin Angela Merkel im Kabinett sein Gnadenbrot gibt. Aber wer so denkt irrt: Die SPD ist noch immer eine hochdynamische Partei die zu überraschen weiß: Zum Beispiel mit hervorragendem Personal. Nein, die Rede ist nicht von Sigmar Gabriel oder rank-Walter Steinmeier, der bald mit seinem Gummibaum ins Schloss Bellevue zieht. Mit frischen, aber erfahrenen Kräften will die alte Dame SPD Angela Merkel aus dem Kanzleramt vertreiben. Drei Genossinnen und Genossen wird die Parteispitze der Basis in der kommenden Woche vorstellen – eine Spitzen-Troika, die das Zeug hat Deutschland zu verändern. Sicher, nur einen von ihnen wird am Ende ins Kanzleramt einziehen, aber auch die beiden anderen sind für Spitzenpositionen wie Außenminister oder Pförtner in der Parteizentrale in der Wilhelmstraße gesetzt: Weiterlesen

Social Sharing powered by flodjiShare

Die rosarote Presseschau (7)

design by marax

design by marax

 

Die Welt ist gar nicht der große, einzig von den Horden der Finsternis bevölkerte Planet, auf dem ein typischer Tag damit beginnt, dass man sich am liebsten gleich wieder die Decke über den Kopf ziehen würde. Wirklich nicht. Warum nicht, erklären wir in unserer Rubrik mit Nachrichten, die die Horden der Finsternis gar nicht gerne hören.

 

 
Weiterlesen

Social Sharing powered by flodjiShare

Die Sophie und die AFD

von rosa-ist-manchmal-rabenschwarz-Prinzessin ramona ambs

Neuerdings sucht sich die AFD ihre Wähler auf dem Friedhof zusammen. Das ist ein bisschen gruselig, aber auch ein bisschen  lustig. Vor allem, weil sie ausgerechnet Sophie Scholl aus dem Grab gezogen haben. Sophie Scholl würde AFD wählen plakatierte die AFD Nürnberg Süd/Schwabach auf Facebook. Nun kann man sich tatsächlich nicht sicher sein, wen Sophie Scholl wählen würde, wenn man sie aus dem Grab auf dem Friedhof am Perlacher Forst, direkt neben der Justitzvollzugsanstalt Stadelheim reißen und kopflos, wie sie ist, zu einer Wahlurne schleppen würde, -wer kann das schon wissen! Ich meine,- liegen Sie mal so lange unter der Erde und dann kommt so ein Haufen Alternativer (fD) an und redet von Wahlen… wirklich! -Stellen Sie sich einfach mal vor, Sie werden plötzlich aus dem tiefsten Schlaf geweckt von Trixie, Frauke- und vielleicht Erika… niemand weiß, wie man da reagieren würde… aber:

Interessant ist, dass die AFD ihre verstorbenen geistigen Brüder und Schwestern ganz offensichtlich lieber auf dem Friedhof liegen lässt, statt sie zurück zu holen.

Das ist nun wirklich amüsant.

Und es lässt tief blicken.

Wer weiß, wer weiß- vielleicht ist die AFD längst jüdisch-muslimisch oder gar linksgutmenschlich unterwandert, weil: wenn sie ausgerechnet jemanden wie Sophie Scholl wecken will… ?
Ich denke, die Partei sollte mal dringend nachdenken…

Bis zur Umsetzung unseres Journalismusfinanzierungsdekrets kann unsere Arbeit mittels eines einfachen Klicks auf den „Spenden“-Knopf gleich oben rechts unterstützt werden. Oder mit einem Einkauf in unserem Shop.

Social Sharing powered by flodjiShare

Die rosarote Presseschau (6)

design by marax

design by marax

 

Die Welt ist gar nicht der große, einzig von den Horden der Finsternis bevölkerte Planet, auf dem ein typischer Tag damit beginnt, dass man sich am liebsten gleich wieder die Decke über den Kopf ziehen würde. Wirklich nicht. Warum nicht, erklären wir auch 2017 in unserer Rubrik mit Nachrichten, die die Horden der Finsternis gar nicht gerne hören.

 

 

Weiterlesen

Social Sharing powered by flodjiShare
Dieser Eintrag wurde am 9. Januar 2017 veröffentlicht. Ein Kommentar

So stehen Ihre Sterne

                                                     Das royale Horoskop für 2017
                     Errechnet und aufgezeichnet von ♕PR-Hofzeremony Fritz Tietz

Eichen sollst du weichen, Kuchrn sollst du suchen!

Nicht nur von Fischen beherzigte Astroregel: Eichen sollst du weichen, Kuchen sollst du suchen!

 


Steinbock

Liebe? – Können Sie vergessen. Erfolg im Beruf? – Nähen Sie sich lieber einen Gullydeckel an die Backe und hängen ein Klavier dran. Gesundheit? – Gar nicht gut, es sei denn, dass Sie auf der Straße Kinder erschrecken möchten … Nein, das Steinbockjahr wird kein so dolles. Besonders alle Monate mit J – also Januar, Jänner, Juni, Juno, Juli, Jupp und Juley werden für Sie mit allerhand Autsch und Aua verbunden sein. Aujust nicht zu verjessen. Ab September werden Sie sich auch noch ständig selbst ohrfeigen müssen. Warum? Fragen Sie lieber nicht. Es wäre Ihnen jetzt schon megapeinlich.

Weiterlesen

Social Sharing powered by flodjiShare

Exklusiv: Der royale Nostradamus

prfoto2-0436So wird 2017. Eine Jahresvorschau von unsererem königlichen Hellseher Bernhard Torsch

Jänner: Schwere politische Krise in den USA. Melania Trump will Donald Trump seinen Twitter-Account wegnehmen. Der Präsident hat aber sein Passwort geändert und tweetet: „Mein neues Passwort ist ein sehr gutes Passwort. Es ist fantastisch. Melania ist eine Verliererin.“ Der Beraterstab ist ratlos. Weiterlesen

Social Sharing powered by flodjiShare