Jogginghosen – Everwear oder Neverwear?

Oops, he did it: Lord Harold Nicolas Stazol im Joggingdress

Unser royaler Stilberater Harald Nicolas Stazol revidiert seine Meinung zur Sportswear

Da kommt nun also zu meinem Geburtstagsempfang Henning H., der Musikwissenschaftler, der 22jährige studiert dazu BWL und macht verschwitzt das Licht in der Hamburger Staatsoper – nun, der schmale Schlacks von einem Jungen erscheint im Jogging-Look, einer engen, langen Jogginghose in Anthrazit, und ich fühle mich sofort, nun sagen wir, enthusiasmiert. Richtig illuminiert fläzt er auf meiner Chaiselongue, ganz hingestreckt, und ich glaube mich in einem Abercrombie-Shooting. Nächsten Tages überziehe ich mein Amazon-Konto und bestelle mir eine von Dior, Vintage von Hedi Slimane in grauem Kaschmir. Der Witz ist, dass diese Art von unstrukturierter Weichheit etwas formeller von Jil Sander entworfen wird, das weiche Fleece … Weiterlesen

Social Sharing powered by flodjiShare

Die rosarote Presseschau (74)

design by marax

design by marax

 

Die Welt ist gar nicht der große, einzig von den Horden der Finsternis bevölkerte Planet, auf dem ein typischer Tag damit beginnt, dass man sich am liebsten gleich wieder die Decke über den Kopf ziehen würde. Wirklich nicht. Warum nicht, erklären wir in unserer Rubrik mit Nachrichten, die die Horden der Finsternis gar nicht gerne hören.
Weiterlesen

Social Sharing powered by flodjiShare

„Nazis Raus“

Anmerkungen von Ironiedetector-Prinzessin Jürgen Kasek
Eine Welle der Solidarität zieht durchs Land. Eine Journalistin twittert „Nazis Raus“ und auf eine offensichtliche Fangfrage, nämlich der, wer denn diese Nazis seien, antwortete sie kurz und keck und eindeutig ironisch: „Alle, die nicht die Grünen wählen.“

Was folgt ist der erwartbare Shitstorm jener, die schon immer wußten, dass die Presse nicht objektiv ist und eine große Verschwörung im Gange ist. Aber auch andere, die die Ironie sehr wohl sehen, fangen an, diese Reaktion in Frage zu stellen – mit der Wertung darf die das? Darf die Presse sich so positionieren? Weiterlesen

Social Sharing powered by flodjiShare
Dieser Eintrag wurde am 8. Januar 2019 veröffentlicht. 1 Kommentar

Große Geburtstagsgala für Fritz Tietz

Wie aus dem Ei gepellt: Zeremony Fritz
(Foto: Klaus Henning)

Unserem Zeremonienmeister Fritz Tietz zum 60. am 27. Dezember 2018

Als extrafeiner Filmemacher, prophetischer Autor und gefürchteter Paparazzijäger bereichert unser Zeremony seit Angedenken das Prinzessinnenreporter-Headquarter. Wir sagen herzmerci, gratulieren aufs huldvollste mit Knicks, Pirouette und rosa Glitzer und haben Freunde und Kolleginnen um ihre ganz persönlichen Glückwünsche gebeten.

Prinzessin Marit Hofmann im Namen der Prinzessinnen und des gesamten Hofstaats

 

 

Weiterlesen

Social Sharing powered by flodjiShare
Dieser Eintrag wurde am 26. Dezember 2018 veröffentlicht. 2 Kommentare

Was Sache ist

Haut mal wieder voll Schmackes auf die Holz- und TV-Medienelite: Zeremonienmeister Fritz Tietz

Wie schon vor 20 Jahren selbst ganz gewöhnliche Fernsehnachrichten plötzlich zu Geschichten mutierten

Der ehemalige Vorturner des „heute-journals“ (ZDF) und mit etlichen Preisen ausgezeichnete Fernsehjournalist und Buchautor Wolf „Loje“ von Lojewski wurde dafür 1997 von unserem Zeremony Fritz Tietz mit einem Eintrag ins Jahrbuch der peinlichen Personen geehrt. Hier der entscheidende Auszug der Laudatio: Weiterlesen

Social Sharing powered by flodjiShare

Ich creme, also bin ich

Unser royaler Stilberater Lord Harald Nicolas Stazol über Männerkosmetik und Antiage-Produkte

Mein Gesicht ist mir wichtig, dass ist ja klar – aber brauche ich wirklich perfectionist (cp+) wrinkle lifting serum, ist es schon soweit? Oder Hydralift crème sorbet yeux pro-jeneusse – will mich die Werbewelt wirklich glauben machen, mein Alter ließe sich aufhalten durch Benefiance Nutriperfect Eye Serum? Serum? Muss ich geimpft werden? Weiterlesen

Social Sharing powered by flodjiShare

Die rosarote Presseschau (73)

design by marax

design by marax

 

Die Welt ist gar nicht der große, einzig von den Horden der Finsternis bevölkerte Planet, auf dem ein typischer Tag damit beginnt, dass man sich am liebsten gleich wieder die Decke über den Kopf ziehen würde. Wirklich nicht. Warum nicht, erklären wir in unserer Rubrik mit Nachrichten, die die Horden der Finsternis gar nicht gerne hören.
Weiterlesen

Social Sharing powered by flodjiShare
Dieser Eintrag wurde am 16. Dezember 2018 veröffentlicht. 2 Kommentare