Ein Nachruf auf Prinz Kasimir

 

Prinz Kasimir (1999 - 2016)

Prinz Kasimir (1999 – 2016)

Von Prinzessin Marit

Die Prinzessinnen sind untröstlich: Wir müssen den zahlreichen Fans und Untertanen unseres Redaktionskaters die traurige Mitteilung machen, daß Prinz Kasimir in diesem Dezember von uns gegangen ist. Mit 17 1/2 Jahren starb der Senior Editor der Prinzessinnenreporter überraschend an Nierenversagen.

Enthüllungsreporter Prinz Kasmir bei der Arbeit Foto: Prinzessin Marit

Enthüllungsreporter Prinz Kasmir bei der Arbeit
Fotos: Prinzessin Marit

Nach Karrieresprüngen in Hessen und Schleswig-Holstein war Kasimir 2015 als Gründungsmitglied zu den Prinzessinnenreportern gestoßen und hat unsere Arbeit nachhaltig geprägt. Er korrespondierte nicht nur mit anderen VIC (very important cats)  und deckte in investigativen Nachspürreportagen medialen  wie politischen  Katzenmissbrauch auf. Sein Videokolleg „Wie knacke ich ein schwieriges Thema“  gehört heute zum Standardrepertoire internationaler Journalistenschulen. Sein besonderes Augenmerk galt der Qualitätsleserausbildung.

Nur selten (und wenn die Mitbringsel seinen Ansprüchen genügten) gewährte Prinz Kasimir Audienzen

Nur selten (und wenn die Mitbringsel seinen Ansprüchen genügten) gewährte Prinz Kasimir Audienzen

Dabei gewährte der Hobbyornithologie und Edelfederexperte nur selten Audienzen. Großmäuligkeit und Lautstärke lehnte der Alphamännerfeind kategorisch ab, weshalb der Zeremonienmeister namhafte Ressortleiter in kreativen Krisen oder den um Schreibunterricht flehenden Günter Wallraff nicht zu Prinz Kasimir vorließ.

Der weichbepelzte rote Tiger konnte nicht nur begnadet schreiben, er war auch ein eloquenter Redner (anderslautende Gerüchte wurden widerlegt). Schmerzlich vermissen werden wir, wie er im  PrinzessinnenHeadquarter (kurz: PR♕HQ) durch seine einnehmende Art für Ruhe und Harmonie sorgte, aber auch vehement einen prall gefüllten Kühlschrank, die Einhaltung der Mahlzeiten sowie ausgiebige Bauchmassagen (am liebsten von seiner trauten Kammerzofe) einforderte, was ihn zum ewigen Vorbild für burnout-gefährdete Journalisten macht.

Kasimir nutzte herkömmliche Totholzmedien zur Entspannung und für seine königliche Toilette

Kasimir nutzte herkömmliche Totholzmedien zur Entspannung und für seine königliche Toilette

Da die Prinzessinnen mit Hilfe eines Mediums Kontakt aufnehmen konnten, wird Prinz Kasimir auch künftig aus dem Jenseits für die Prinzessinnenreporter berichten.

Die Beisetzung findet im engsten Kreis statt. Statt Blumen bitten wir um Spenden zur Fortführung von Prinz Kasimirs Projekt, die im Internet vollkommen unterrepräsentierte Gattung der Felidae zu fördern, und/oder um exquisite Futtergaben an Katzen mit Hungerast.

 

 

Bis zur Umsetzung unseres Journalismusfinanzierungsdekrets kann unsere Arbeit mittels eines einfachen Klicks auf den „Spenden“-Knopf gleich oben rechts unterstützt werden. Oder mit einem Einkauf in unserem Shop.

Social Sharing powered by flodjiShare
Dieser Beitrag wurde am 28. Dezember 2016 veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. 3 Kommentare

3 thoughts on “Ein Nachruf auf Prinz Kasimir

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

AlphaOmega Captcha Literacha  –  Name the Author